TRANSPORTSCHADEN

Wir legen großen Wert auf Zuverlässigkeit und Service. Deshalb verlassen alle Produkte unser Logistikzentrum erst nach gründlicher Kontrolle.

Sollte trotzdem mal etwas schief gegangen sein und die Ware auf dem Weg zu Ihnen Schaden genommen haben, kümmern wir uns natürlich sofort darum.

Alle wichtigen Informationen, was im Schadensfall zu tun ist, haben wir hier für Sie zusammengefasst:
Bei Nichtbeachtung kann der Schadensanspruch verfallen!

Lassen Sie die Ware und die Verpackung unverändert.
Benutzen Sie die beschädigte Ware nicht.
Erstellen Sie nach Möglichkeit Bilder.
Melden Sie den Schaden wie unten beschrieben.

Es ist zu unterscheiden zwischen einem offenen Schaden (Verpackung beschädigt) und einem verdeckten Schaden (Verpackung einwandfrei / Inhalt beschädigt). Öffnen Sie die Sendung umgehend und vergewissern Sie sich, dass kein verdeckter Transportschaden vorliegt.

1. Äußerlich erkennbarer Schaden:
Bei der Annahme der Ware muss auf dem Frachtbrief / Rollkarte die Beschädigung bzw. evtl. Fehlmenge der Kartonanzahl vermerkt werden oder die Annahme der Sendung verweigert werden.

2. Verdeckter Schaden:
Bei Schäden, die erst beim Auspacken der Ware festgestellt werden, muss innerhalb von 7 Kalendertagen die Beschädigung gemeldet werden. Die Ware und die Verpackung unverändert für eine Besichtigung liegen lassen bzw. für eine evtl. Abholung des Paketdienstes im Originalkarton bereitstellen.
Wird die Ware ohne vorherige Begutachtung durch den Paketdienstleister oder Transportunternehmen zurückgesandt, verfällt der Schadensanspruch gegenüber diesem.

Legen Sie der Ware bitte unseren Servicebegleitschein bei. Dort markieren Sie den Punkt "Sonstiges" und tragen als Fehlerbeschreibung "Transportschaden" ein.

Bei Problemen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline.

Sie haben ein Problem mit einem unserer Produkte? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir helfen Ihnen gerne.

Service-Hotline +49 800 5695 800
Service-Fax +49 8131 5695 515
E-Mail service@captiva-power.de